Logo von EDV Dobsak
Private Homepage von
Ing. Herbert Dobsak
Letzter Eintrag im Gästebuch: Rudi Weinberl, Ref. Ü - 01.07.2016
Das neueste Bild: CIMG3260a.jpg - 15.11.2012
in der Test-Bildergalerie

 Formular-Spam

Jedes Formular im Internet ist unerwünschten Angriffen ausgesetzt!
Was passiert da?
Der Angreifer sucht nach Formularen und füllt die Formularfelder automatisch aus.
Das wird mit Programmen vollautomatisch gemacht. Der Angreifer sitzt nicht am PC, sondern er startet ein Programm, welches ununterbrochen Formulare im Internet damit "bespamt". Es werden vorgefertigte Texte verwendet.

Wer macht sowas?
"Script kiddies", kommerzielle Spam-Versender

Warum machen die das?
Um möglichst oft im Internet auf ihre eigenen Seiten zu verweisen.
Um über "undichte" Formulare Spam-Emails zu versenden - ja, das ist möglich!

Was tut man dagegen?
Die Angreifer kann man leider nicht zurück verfolgen.
Aber man kann das Formular gegen Spam weitest gehend schützen.

Eine sehr beliebte Methode ist mittels Captcha.
Das ist ein Bildchen, wo man die dargestellten Ziffern und / oder Buchstaben ablesen und zusätzlich in das Formular eingeben muss. Meine 2 Service Formulare sind so abgesichert. Diese Methode ist zwar relativ sicher, aber umständlich. Man will es dem Formular-Ausfüller doch nicht zu umständlich machen.

Ich verwende bei meinen Formularen Kontakt und Gästebuch eine zwischen geschaltete Versandseite (2 stufiges Formular). Das verhindert den größten Anteil an Spam. Zusätzlich wird nachher noch gefiltert.

Sehen Sie hier, wie die 2 Formulare (Gästebuch, Kontakt) dieser Homepage angegriffen werden!
Sehen Sie die aktuellen "Top 10 spam domains" der letzten Wochen!
=> Formular-Spam
 
   nach oben
Copyright © 2001-2017 dobsak.at